Banner
Banner
Banner
Banner
Sie befinden sich hier: Bürgerinfo | Bekanntmachungen

Hundesteuer für das Jahr 2018

Nach der mit Wirkung vom 01.01.1999 in Kraft getretenen Hundesteuersatzung der Stadt Borken (Hessen), zuletzt geändert am 19.06.2012, wird im Gebiet der Stadt Borken (Hessen) eine Hundesteuer erhoben, die je Kalenderjahr


 für den ersten Hund 60,00 €,
 für den zweiten Hund zusätzlich 96,00 €,  
 für jeden weiteren Hund zusätzlich 120,00 €   und
 für einen gefährlichen Hund 420,00 €

beträgt. Die Hundesteuer ist in jeweils vier gleichen Teilbeträgen

zum 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11.2018

fällig. Für Teilnehmer am SEPA-Lastschriftverfahren erfolgt die Abbuchung zu den Fälligkeitsterminen.

Aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung wird auf die Erteilung eines schriftlichen Hundesteuerbescheides für 2018 verzichtet. Damit haben die für das Jahr 2015 übersandten Hundesteuerbescheide auch für 2018 Gültigkeit, sofern nicht zwischenzeitlich schriftliche Änderungen der ursprünglich erlassenen Bescheide bzw. Neubescheide ergangen sind.


Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen die durch diese Bekanntmachung bewirkte Hundesteuerfestsetzung kann innerhalb einer Frist von einem Monat schriftlich oder zur Niederschrift beim Magistrat der Stadt Borken (Hessen), Am Rathaus 7, 34582 Borken (Hessen), Widerspruch eingelegt werden.

Die Widerspruchsfrist beginnt mit Ablauf des Tages, der dem Tag der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung folgt.


Borken (Hessen), 04.01.2018

Der Magistrat
der Stadt Borken (Hessen)

 

Marcel Pritsch-Rehm
Bürgermeister