Banner
Banner
Banner
Banner
Sie befinden sich hier: Bürgerinfo | Bekanntmachungen

Bauleitplanung der Stadt Borken (Hessen):  
Bebauungsplan Nr. 52 "Gombether Straße“, Kernstadt 

Frühzeitige Information der Bürgerinnen und Bürger über Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch

Das Plangebiet umfasst den Bereich Gombether Straße, Welengsweg, Arnsbacher Straße, der Straßen „Im Brühl“ und Mittelweg, zwischen den Bahngleisen im Süden und dem Olmesaltarm im Norden. Westliche Plangebietsgrenze ist der Verlauf der Olmes, östliche Grenze der Bommerweg. Lage und genaue Abgrenzung des Geltungsbereiches ergeben sich aus der beiliegenden Planskizze.

Ziel der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 52 „Gombether Straße“ ist die Steuerung der städtebaulichen Entwicklung, Vermeidung von Nutzungskonflikten und negativen Aus-wirkungen auf den Einkauf¬standort Innenstadt sowie die Berücksichtigung der städtebau-lichen Ziele, insbesondere die Verknüpfung Bahnhof – Gombether See.

Gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch sind die Bürgerinnen und Bürger frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung sowie deren Auswirkungen zu unterrichten. Zu dieser öffentlichen Unterrichtung, bei der auch Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben wird, laden wir Sie für

Donnerstag, 11.05.2017 um 18:30 Uhr
in den Sitzungssaal im
Rathaus der Stadt Borken (Hessen),
Am Rathaus 7, 34582 Borken (Hessen)

ein. Bitte benutzen Sie für diesen Termin den „alten“ Eingang.


Marcel Pritsch-Rehm
Bürgermeister

 


Anlage: Lageplanskizze